Therapeut

Susanne Gärtner, Heilpraktikerin

Allgemein

Der Wunsch im medizinischen Bereich tätig zu sein, war schon in der frühen Kindheit geprägt durch eigene Erfahrungen mit Krankheiten. Ein schweres chronisches Leiden, das von der Schulmedizin aufgegeben wurde, brachte sie 2003 als Patientin zur Naturheilkunde und damit zu den REGENAPLEXEN. Dank Ausdauer, Disziplin und der Bereitschaft ihr Leben zu verändern, konnte Frau Gärtner genesen. Zu Ihrem Lebensmotto ist folgender Satz geworden: „Fürchte dich nicht vor Veränderung, eher vor dem Stillstand.“ (Laotse)

Ausbildung

Abitur, Ausbildung zur Hotelkauffrau, Lehramtsstudium für Wirtschaft und Verwaltung, Politikwissenschaften und Gesundheit- und Pflegewissenschaften; Ausbildung zur Heilpraktikerin, Qigong-Trainerin, System-Kinesiologischer Coach, Autorin.

Praxisschwerpunkt

Susanne Gärtner ist Expertin auf dem Gebiet der Kinesiologie. Ihre Gesprächsführung zeichnet sich durch die Kunst des richtigen Fragenstellens aus. Ihre Intuition und ihre kraftvolle Ausdrucksweise regt ihre Klienten zur Reflexion über das eigene Leben an und führt sie an die Ursachen ihrer persönlichen Herausforderungen. Dadurch ermöglicht sie ihnen, ihren individuellen neuen Weg selber zu finden, um ihn dann kraftvoll gehen zu können.

Zu Ihren Therapieschwerpunkten gehören neben der REGENA-Therapie, die Kinesiologie, die systemische Aufstellungsarbeit, Entspannungsverfahren. Ergänzend setzt sie in der Praxis das ONDAMED und pneumatron200 ein.

Frau Gärtner sieht sich vor allem als Begleiterin Ihrer Patienten. Ihrer Überzeugung nach, ist Krankheit eine Chance sich zu heilen und die Verhaltensweisen zu verändern. Ihrer Erfahrung nach haben körperliche Symptome auch immer einen geistigen-seelischen Aspekt, der nicht unberücksichtigt bleiben darf.

Referententätigkeit

Ihr Anliegen in den Basis-Seminaren ist es, mehr Menschen für die REGENA-Therapie zu begeistern und ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen weiterzugeben.
Ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen gibt sie als Referentin in der Erwachsenenbildung in verschiedenen Institutionen und Universitäten sowie im Rahmen von europaweiten Seminaren, auf Messen und Kongressen weiter.

Zudem schreibt sie als Autorin für verschiedene Fachmagazine (so auch im Journal für Komplexmittel-Homöopathie) und veröffentlichte bisher folgende Bücher: „Borreliose – Die verschwiegene Volkskrankheit“ (2018, dielus edition), „Aufbruch in den Rauhnächten“ (2018, dielus edition), „Das Sunrise Kochbuch“ (2019, Suttonverlag).

Homepage
Weiterführende Informationen zu ihrem Praxis- und Seminarangebot finden Sie unter: https://www.hppraxis-gaertner.de/termine/

aktuelle Seminare von Susanne Gärtner
Datum
Ort
Seminarart
10.10.2024
online
Webinar
Borreliose - Behandlung von Co-Infektionen Borrelien tauchen selten allein auf. Meistens bringen sie ihre Freunde mit, andere Viren und Bakterien und feiern eine Party nach der anderen. Die Symptome können vielfältig sein, von Fatigue bis Konzentrationstörungen, von chronischer Müdigkeit bis hin zu Gelenk- und Nervenschmerzen.Inhalt:
  • Bakterien und Viren in Zusammenhang mit Borrelien
  • Naturheilkundliche Therapieansätze zur Behandlung von Viruserkrankungen
  • Einsatz der REGENA-Therapie bei bakteriellen und viralen Infektionen
  • Ganzheitliche Betrachtung von Infektionen
Zielgruppe: Heilpraktiker:Innen, Ärzte/Ärztinnen, Apotheker:Innen, die bereits (erste) Erfahrungen mit der REGENA-Therapie vorweisen können und das Basis-Seminar absolviert haben