Therapeut

Jasmin Rühl, Heilpraktikerin

Allgemein

„Es ist die Beziehung die heilt…“ (Carl Rogers) – „Diszipliniert durch die Methodik“ (Tilmann Moser).
Diese Grundgedanken meiner Ausbildung in integrativer Psychotherapie, begleiten mich in meiner täglichen Arbeit.
Den Patienten als Ganzes erfassen und ihn entdecken lassen, dass Körper, Seele und Denken eng miteinander verknüpft sind. Um diese komplexen Vorgänge verständlich zu machen, hilft mir der von Herrn Stahlkopf geprägte Satz: „Die Natur unternimmt nichts, um sich selbst zu schaden.“ „Krankheit ist kein Versagen, sondern ein Heilbestreben des Körpers.“
Die Einmaligkeit eines Menschen und seine individuelle Lebenssituation, erfordern eine maßgeschneiderte Therapie und genau diese Anforderung erfüllt das Baukastenprinzip der REGENA-Therapie in einzigartiger Weise.

Ausbildung

  • Ausbildung zur Industriekauffrau und Abendstudium der Betriebswirtschaft
  • Berufsbegleitendes Studium in „integrativer Psychotherapie“
  • Nebenberufliche Mitarbeit in einer therapeutischen Wohngemeinschaft für psychotische Menschen
  • Intensivstudium zur Heilpraktikerin

Praxisschwerpunkt

Neben der Gesprächs- und Körpertherapie, ist die REGENA-Therapie ein wichtiger Schwerpunkt in meiner Praxis.

Ergänzende Verfahren sind:

  • Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt
  • Bachblütentherapie
  • EFT (Emotional Freedom Techniques)

Referententätigkeit

In den REGENA-Seminaren ist es mir wichtig, etwas von meiner Faszination für den menschlichen Körper, die Psyche und die Naturheilkunde weiterzugeben. Eine ganzheitliche Betrachtung und ein Denken in Funktionszusammenhänge stärkt das Vertrauen in die eigenen Selbstheilungskräfte und die Intuition.

Mögliche Seminarthemen

REGENA Basis- und Praxisseminare, Web-Seminare und Vorträge zu verschiedensten Themen. Leitung des Arbeitskreises in Frankfurt/Wiesbaden.

 

 

 

aktuelle Seminare von Jasmin Rühl
Datum
Ort
Seminarart
12.09.2024
online
Isolde Richter Schule
Die Anmeldung erfolgt direkt über Isolde Richter Naturheilschule
 Psychosomatisch, somatopsychisch oder somatoform? REGENA-Therapie für Körper & Seele...Körper und Seele bilden eine untrennbare Einheit. Ein belasteter Körper kann die Psyche beeinflussen, während psychische Herausforderungen wie Stress, Angst und Trauer sich körperlich manifestieren können. In diesem Vortrag geht die Referentin auf die Möglichkeiten der individuellen Zusammenstellung für den Patienten ein, die sowohl dem Körper als auch der Seele helfen sollen, ein natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen.
15.10.2024 bis
29.10.2024
online
Basis-Seminare
Online Basis-Seminar mit Praxisteil Hautausschläge als Heilbestreben 15.10./22.10./29.10.- 3er-Reihe (nur komplett buchbar)Kommen Sie mit dem REGENA-Therapie-Grundlagenwissen den Ursachen von Hautausschlägen auf die Spur und lernen Sie schlüssige Behandlungsmöglichkeiten. Die Haut ist nicht nur unser größtes Ausscheidungs- und Sinnenorgan, sondern auch die körperlich wahrnehmbare Grenze zwischen uns und unserer Umwelt. Hautauschläge gelten in der REGENA-Therapie als Heilbestreben – als sinnvolle körpereigener Versuch zur Selbstreinigung.Inhalt:
  • Grundlagen und Hintergrundwissen zur REGENA-Therapie
  • Bedeutung der extrazellulären Matrix und des Zellstoffwechsels in Bezug auf Hautgesundheit und Heilungsverlauf
  • Vorstellung der wesentlichen REGENAPLEXE, Basis-Set und Haut
  • Anwendung und Dosierung der REGENAPLEXE
  • Praktische Anwendung der REGENA-Therapie bei Hautausschlägen etc.
Dieser Kurs bietet Ihnen die Behandlungsansätze, um die Hautgesundheit Ihrer Patienten zu verbessern und zugleich Ihr Verständnis für die Funktionsweise des Körpers zu vertiefen.Zielgruppe: (Tier-)Heilpraktiker:Innen, Ärzte/Ärztinnen, Apotheker:Innen und PTA ohne Vor- oder Grundkenntnisse der REGENA-Therapie