Drucken dieser Seite bitte hier:
Drucken

Therapeut

Dr. med. Herbert Hiessberger

Allgemein:

Durch meinen Vater war mir die Homöopathie und in Folge die EAV sehr vertraut. Dies führte auch dazu, dass ich nach einer technischen Ausbildung, in Ermangelung der Möglichkeit in Österreich als Heilpraktiker tätig zu sein, mein Medizinstudium begann.

Mein Vater war es auch, der mich 1981 in meinem 2. Studiensemester, auf die REGENA-Therapie aufmerksam machte. 1981 lernte ich dann die REGENA-Therapie und Herrn Stahlkopf, deren „Finder“ und Entwickler, in München bei einem Kongress kennen. Seit diesem Zeitpunkt lässt mich diese Therapie mit dem Gedankengut dahinter nicht mehr los und begleitet mich bis heute.

Ausbildung:

  • Matura in einer Höheren Technischen Lehranstalt
  • Medizinstudium in Wien
  • diverse Famulaturen im AKH Wien, KH Baden, KH Wr. Neustadt
  • Aus-, Weiter- und Fortbildungen u.a. in REGENA-Therapie, TCM, Bioresonanztherapie, Geomantie und Radiästhesie, Applied Kinesiologie, Sanfte Manuelle Therapie, SCIO -quantenmedizinisches Biofeedback und Bioresonanz und noch einige mehr.

Mein Bestreben war und ist es meinen Horizont zu erweitern. Therapien sind austauschbar – gleichzeitig wird mir immer wieder bewusst, dass die REGENA-Therapie einzigartig ist.

  • nach dem Studium absolvierte ich meine Spitalsausbildung an der Kinderklinik Wien und im KH Baden
  • Ausbildung zum Notarzt und Leitenden Notarzt
  • als Allgemeinmediziner eröffnete ich 1991 eine Landarztpraxis in St. Veit / Niederösterreich.
  • 2000/2001 führte mich mein beruflicher Weg dann über die Steiermark nach Tirol
  • In Tirol rückte die Praxistätigkeit über viele Jahre in den Hintergrund. In meiner Tätigkeit als Not- und Flugrettungsarzt war nun die Notfallmedizin im Vordergrund. Durch meine Tätigkeit bei div. Flugambulanzen, sowohl im Rahmen der Einsatzzentralen in Österreich und in der Schweiz, wie auch im Flugdienst, lernte ich weltweit viel an medizinischen Zugangsweisen kennen.
  • Alles hat seine Zeit und ich begann 2014 in Imst in Tirol neben meiner Tätigkeit als Notarzt wieder mit einer Praxis für Ganzheitsmedizin.
  • Seit 2015 betreibe ich jetzt eine Kassenpraxis für Allgemeinmedizin und Privatpraxis für Ganzheitsmedizin in Salzburg.

 

Praxisschwerpunkt:

Sowohl in meiner Kassenpraxis für Allgemeinmedizin, wie auch in meiner Privatpraxis für Ganzheitsmedizin, sehe ich mich als einer, der den Patienten informiert und ihn dann nach seiner Entscheidung begleitet. Mit dieser Methode ist es mir schon bei vielen Patienten gelungen, ihre Selbstverantwortung wieder in den Vordergrund zu rücken und ihnen so auch die Möglichkeit zu geben, ganzheitsmedizinische Therapien zuzulassen und zielführend umzusetzen.

Meine Schwerpunkte in der Praxis für Ganzheitsmedizin sind:

  • Lebensstilanalyse und -beratung
  • REGENA-Therapie
  • SCIO
  • BICOM – Bioresonanztherapie, vorwiegend nach der Systematik nach Sissi Karz
  • SMT – Sanfte Manuelle Therapie
  • ergänzt mit dem Erfahrungsschatz meiner langjährigen ärztlichen Tätigkeit

Für mich ist das Besondere der REGENA-Therapie das Alleinstellungsmerkmal. Die Grundlagen, die Herr Stahlkopf als Basis für die Therapie erforscht und entdeckt hat, beeinflussen meine medizinische Denkweise, seitdem ich die REGENA-Therapie kennengelernt habe. Die therapeutischen Möglichkeiten, die sich mit der REGENA-Therapie ergeben, sind faszinierend – sowohl im akuten, wie auch im chronischen Geschehen.

 

aktuelle Seminare von Herbert Hiessberger
Derzeit keine Seminare verfügbar.